"Adagio" Wiederaufbau Gondo, Stockalperturm

Gondo, Schweiz
Foto © Tom Bisig
Foto © Tom Bisig
Foto © Tom Bisig
Foto © Tom Bisig
Architekten
haefele schmid architekten ag
Adresse
Simplonstrasse, 3907 Gondo, Schweiz
Jahr
2006
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Projektwettbewerb, 1.Rang,

Der Stockalperturm, ein Sustengebäude aus dem 17. Jahrhundert, das durch die Katastrophe vom Herbst 2000 zu einem Drittel zerstört wurde, ist ein Denkmalschutzobjekt von nationalem Interesse.

Das Konzept sieht vor, der dreischiffigen Struktur ein Passstück aufzusetzen, das sämtliche technologischen Funktionen (Lift, Steigzonen, Nasszellen, Belichtung etc.) enthält und somit die erhaltene Struktur möglichst wenig tangiert.

Die Ausformulierung und Materialisierung lässt Alt und Neu zu einem neuen Ganzen werden. Subtile Spuren lassen die jüngste Vergangenheit ablesbar. Durch seine neue Ganzheit wird dem Turm seine Funktion als mächtigstes Gebäude im Dorfkern von Gondo gesichert.

Dazugehörige Projekte

  • Umnutzung Schuhfabrik in 14 Wohnungen Winterthur ZH
    Graf Biscioni Architekten
  • Moritz M-store
    External Reference
  • Jané Winestore
    External Reference
  • Jiu Ke Shu Future Arts Center
    iGuzzini
  • Casa CCFF
    INGENI

Magazin

Andere Projekte von haefele schmid architekten ag

'Dark Wing' EFH
Burgstetten, Deutschland
'Engel' Umbau und Neubau MFH
Niederneunforn, Schweiz
'Onodrim' Raiffeisenbank
Wallisellen , Schweiz
'Barracuda' Umbau MFH
Hausen am Albis, Schweiz
'Panta Rhei' Freibad
St. Margrethen, Schweiz
'Let there be light' Umbau EFH
Thayngen, Schweiz